Wie Raimund Teamspirit unter Beweis stellte

Wie Raimund Teamspirit unter Beweis stellte

Die IW Medien betreut als Kommunikationsdienstleister die Nachwuchskampagnen verschiedener Verbände. Hierzu zählt unter anderem der Auftritt des Fleischerverbandes, der aktuell um Auszubildenden wirbt. Raimund Vanselow (25), einer unserer Auszubildenden Medienkaufleute für Digital- und Printmedien, hat bei Konzeption und Umsetzung des Nachwuchsportals www.fleischerberufe.de geholfen und war damit ein wichtiger Teil des Teams.

Mitgewirkt hat er z.B. an der Planung der Seiten, beim Einpflegen von Inhalten und bei der technischen Umsetzung. Auch Kontrolle ist wichtig, vor dem Launch der Webseite muss alles noch mal ausprobiert und getestet werden – so dass sich eventuelle Fehler vermeiden lassen. Entstanden ist so ein Portal, auf dem sich Jugendliche über Ausbildungen und Berufe im Fleischerhandwerk informieren können, hierzu gibt es Erfahrungsberichte und vieles mehr. Nach dem Livegang hat Raimund dann erste Reportings zur Resonanz der Kampagne erstellt, d.h. es wurden über eTracker z.B. Klickzahlen und deren Herkunft ausgewertet und die jeweiligen Ergebnisse präsentiert.

Besonders gefallen haben ihm der Zusammenhalt im Team, der Druck und Zeitknappheit stets Stand gehalten hat, und die gute Kommunikation untereinander. Ihm wurde hier schon zu Beginn der Ausbildung viel Verantwortung übertragen und eine Vielfalt an Aufgaben geboten. Allerdings hat er auch gelernt, wie schwierig die Umsetzung von Webseiten eigentlich sein kann. Seine Tipps für angehende Azubis in der Abteilung Digitale Kommunikation: Eigeninitiative zeigen und selbst nach Aufgaben fragen, aber auch ehrlich sein, wenn mal etwas nicht klappt. Raimund kann sich gut vorstellen, hier später mal zu arbeiten, wir wünschen ihm viel Erfolg!

Hast du den Biss für eine Ausbildung im Fleicherhandwerk? Mach den Fleischer-Test. 

Fleischerberufe-Blog

 

Über den Autor: Lena

Lena Wolff

Lena Wolff ist Mediengestalterin im Bereich Kreation & Media Production der IW Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.