Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking

  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking
  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking
  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking
  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking
  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking
  • Rheinische Post und BamS große Gewinner im Zitate-Ranking

Mit der Rheinischen Post ist eine Regionalzeitung der große Gewinner im Media Tenor Zitate-Ranking im ersten Halbjahr 2016. Die Düsseldorfer haben im Vergleich zum Vorjahrshalbjahr nicht nur die meisten Zitate hinzugewonnen, sie haben auch im Gesamtranking viele Plätze gutgemacht und sind von Platz 24 auf Platz 9 vorgerückt. Der Spiegel bleibt in einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen vor der Bild-Zeitung meistzitiertes Medium.

Die Süddeutsche Zeitung hat sich mit der Berichterstattung zu den Panama Papers an die Spitze der meistzitierten Medien beim Thema Innere Sicherheit/Kriminalität katapultiert, das jahrelang vom Spiegel besetzt war. Die Bild-Gruppe bleibt in der Flüchtlings- und Asyldebatte der Agenda Setter Nr. Eins und die Financial Times behauptet die Spitzenposition bei Informationen zur Bankenbranche, während das Wall Street Journal hier deutlich an Einfluss verliert.

Insgesamt wurden von den Media Tenor-Analysten zwischen Januar und Juni 2016 in den Politik- und Wirtschaftsteilen der deutschen Meinungsführermedien alle 12.897 Zitate ausgewertet.

Über den Autor: Kerstin

Kerstin Klemm

Kerstin Klemm ist freie Journalistin und lebt in Bonn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.