Zitat: Roman Herzog über Problembewältigung

Zitat: Roman Herzog über Problembewältigung

„Gelegentlich schafft man vielleicht auch einen Teil des Sumpfes selbst, den man eigentlich trocken legen wollte.“

Professor Dr. jur. Roman Herzog wurde 1994 zum Bundespräsidenten gewählt. Er galt als redegewandt und humorvoll und er bezog zu den grundlegenden Problemen der Gesellschaft Stellung. In einer Rede im Hotel Adlon hatte er 1997 mit dem Satz „Durch Deutschland muss ein Ruck gehen“ mehr Reformbereitschaft und Änderungswillen angeregt und dadurch eine Diskussion um die wirtschaftliche und gesellschaftliche Erneuerung Deutschlands angestoßen, die noch viele Jahre andauern sollte.* Auch nach dem Ende seiner Amtszeit 1999 blieb Roman Herzog publizistisch und wissenschaftlich tätig, zum Beispiel als Schirmherr des Roman Herzog Instituts (RHI).

Übrigens: Seit mehr als 10 Jahren arbeitet die IW Medien mit dem RHI zusammen. Von der Konzeption bis zum Komma betreuen wir die Veröffentlichungen des Instituts.

*Quelle: bundespraesident.de

Über den Autor: Annett

Annett Michalski

Annett Michalski ist Marketing-Spezialistin. Sie betreut die Website der IW Medien, die Social-Media-Kanäle und den Blog. Sie organisiert Veranstaltungen und macht sich Gedanken über neue Produkte und Dienstleistungen. Sie treibt viel Sport, weil sie gerne isst und sie liebt Tansania.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.